Die Idee hinter AUFGEBÄBBT


DER ADVENTSKALENDER DER HÄNGEN BLEIBT

Die Adventszeit bleibt wo sie ist im Kalender. Wir können und wollen sie nicht einfach verschieben, wie vieles anderes im Moment. Vielmehr wollen wir gemeinsam mit Dir die Adventszeit dazu nutzen, um Freiräume zu erkennen, zu erleben und zu ertäumen und dabei schauen was davon hängen bleibt. Dazu bekommst Du von uns vor dem ersten Advent einen kleinen Brief mit einem Post-it Block, mit einem Post-it für jeden Tag bis Weihnachten kostenlos zu Dir nach Hause gesendet. Zusätzlich wird es dann hier auf der Website und auf unserer Instagramm Seite jeden Tag passend zu deinem Tages-Post-it einen Impuls geben. Anmelden können sich übrigens alle die Lust haben im Advent zu schauen, was von dieser besonderen Zeit im Jahr hängen bleibt trotz oder gerade wegen der aktuellen Coronapandemie.

– Freiräume.Freiräume.Freiräume –

hier gehts zum

AUFGEBÄBBT wird  von der Jugenstiftung just der Diözese Rottenburg Stuttgart gefördert.

hier gehts zum

Wer steckt hinter AUFGEBÄBBT


DER ADVENTSKALENDER DER HÄNGEN BLEIBT

Hinter dem Team Aufgebäbbt steht eine kleine Gruppe junger Christ*innen aus der Diözese Rottenburg Stuttgart. Das Team ist wild zusammengewürfelt und reicht von Schulgänger*in, über Student*in,  bis zur Berufeinsteiger*in. Verbinden tut das Team Aufgebäbbt die Motivation möglichst vielen anderen Menschen egal ob jung oder alt einen Adventskalender zu bieten bei dem mehr hängen bleibt, als ein paar Kilo mehr nach den Weihnachtsfeiertagen. Also melde dich doch gern an und lass dich überraschen was bei dir in der Adventszeit hängen bleibt.

– Freiräume.Freiräume.Freiräume –

hier gehts zum

Hier kannst du dich mit uns connecten