Donnerstag 17.12.

Du bist… / Ich wünsche Dir… 

 

Physical oder social distancing?

Gute Frage, klar Umarmungen zur Begrüßung sind schon lange her umso mehr fehlt mir das. Diese vertraute Geste, meine Freunde zu begrüßen, ganz warm wird es, wenn mich jemand fest drückt. Wie fühle ich mich jemandem trotzdem nah, ohne die Zuneigung, die körperlichen Gesten zu spüren? Natürlich könnte man hier jetzt sagen, man kann sich ja im Video-Call sehen und die Stimme voneinander hören, aber das ist für mich ehrlich gesagt nicht dasselbe. Mir fehlt die körperliche Zuneigung sehr. Das wird sich hoffentlich auch nicht ändern, aber dennoch habe ich eine Idee. Ich verschicke warme Duschen. Die fühlen sich fast so an, wie wenn man durchgefroren ist und unter eine warme Dusche steht, nur fürs Herz. Kennst du noch den Werbespot für Kinderriegel? Anna packt das auch besser, weil ihr jemand gut zuspricht.

Schreibe doch einfach ein Kompliment oder Wunsch auf den Zettel, Klebe doch einfach den Post-it in einen Schuh deiner*s Mitbewohners*in, lass ihn in eine Tasche fallen, verschenke ihn auf Schokolade oder schenkst ihn dir selbst. Es tut jeder*m gut zu hören:

Du bist so wunderbar, ich würde dich am liebsten umarmen.  

 
 

Hier kannst du dich mit uns connecten